Akasha Chronik Lesung

Akasha ist das „Buch des Lebens“, das Sanskrit-Wort für Himmel, Weltall oder Äther. Indische Mystiker bezeichnen die Akasha Chronik als ein universelles Informationsfeld, ähnlich Jung´s Konzept des kollektiven Unbewussten. Die Akasha-Chronik ist ein Raum in der feinstofflichen Ebene, in dem alle Informationen abrufbar sind.

Als Akasha Chronik Leserin verbinde ich mich mit der ganz persönlichen Akasha Chronik meiner Klienten. Anhand ihrer Fragen können die eigentlichen Ursachen von Problemen erkannt und auf einer tieferen Ebene Lösungen hineingebracht werden.

When you see nothing is lacking the whole world belongs to you

Beispiel für Fragen sind

  • Was ist für mich zu dieser Zeit am Wichtigsten zu wissen?
    Durch diese Fragestellung werden unbewusste und blinde Flecken sichtbar gemacht.
  • Was steht hinter meinem aktuellen Thema?
  • Was soll ich daraus lernen?
  • Was ist der tiefere Sinn dieser Erfahrung?

Die Fragen können aus diesen Bereichen kommen

  • Finanzen / Wohlstand
  • Probleme mit Familie und Freunden
  • Wiederkehrende Muster und Verhaltensweisen
  • Wiederkehrende Träume
  • Einflüsse und Auswirkungen von früheren Leben
  • Einflüsse von anderen Menschen
  • Lebensweg / Seelenaufgaben
  • Gesundheit

Ho'oponopono EFT Akasha Chronik Theta

Ho’oponopono und EFT

Das Hawaiianische Vergebungsritual und das Tapping / Emotional Freedom Technique wende ich nach Bedarf in der Lesung an.

Kosten

Eine Lesung dauert 60 Minuten und kostet 90 €.

Einzelsitzungen sind telefonisch bzw. online als auch persönlich möglich. Fernbehandlungen sind genauso effektiv wie persönliche Einzelsitzungen.

Ich weise darauf hin, dass ich keine Ärztin oder Heilpraktikerin bin. Ich stelle keine Diagnosen und geben keine Heilversprechen.

Ich wurde von Gabrielle Orr zur Akasha Chronik Leserin ausgebildet.